was das soll, weiß keiner

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   sprout@myspace
   six hours@myspace
   Forum der essener Rockszene
   mellos blog
   deikes blog
   pathosFM
   vv humann



http://myblog.de/laalaa

Gratis bloggen bei
myblog.de





was ist schlimmer, als keine freunde zu haben?

freunde haben und sie vernachlässigen. ihnen nicht das gefühl geben, dass sie wichtig sind..verdammt wichtig..wichtiger als alles andere..
und warum tut man das? weil sie so selbstverständlich immer da sind. wenn man ruft, dann kommen sie. wenn man weint, dann trösten sie. wenn man lacht, dann lachen sie mit. und wenn man sie braucht, dann sind sie da.
und man selbst tut genau das auch alles. sollte man zumindest. sonst sind es keine freunde, sondern zitronen, die man ausquetscht und wegwirft.
und wenn man diese zitrone dann weggeworfen hat, ist sie weg. und dann kommt sie auch nicht wieder. zumindest nie wieder so, wie sie mal war, sie ist ja leer. und dann bringen auch klärende gespräche oder nette sms oder nette einträge auf studivz-seiten nichts...dann ist sie leer, und du bist schuld.
und dann brauchst du auch nicht zu weinen, wenn du an die zeit denkst und siehst, dass sie neue freunde hat und dass sie glücklich ist und du dich fragst, ob sie noch manchmal an dich denkt, so wie du an sie denkst..denn es ist deine schuld.
schade, dass du sowas erst immer erleben muss, damit du es kapierst..
ich denke an dich und unser leben zusammen fehlt mir und es tut mir leid und ich bin für dich da wenn du mich brauchst, wenn auch zu spät...und ich weine.
22.4.07 19:21
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung